Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Queerer Filmabend, Kino-Feeling mit Popcorn, Eintritt frei – Spende erwünscht

fire of love und männer* laden ein zum queeren Filmabend ins ehemalige Kino VENUS Degnerstraße Der verlorene Sohn (Boy Erased) mit Nicole Kidman und Troye Sivan, Regie Joel Edgerton Ein Film, der schon im Vorfeld viel Aufsehen erregte. Das Aufsehen ist berechtigt: Der Streifen bietet sogar noch mehr Einblick in homophobe Strukturen kleinerer konservativer Gesellschaften,

Tantra, Tantra-Yoga, Gay-Spirit – offene Gruppe, wechselnde Themen

jeden Dienstag geht es um Tantra, Tantra-Yoga, Meditation und alles, was Körper, Seele und Geist eins werden lässt; die Annahme deiner Sexualität spielt dabei ebenso wie Achtsamkeit und Sinnlichkeit eine zentrale Rolle – wir gestalten den Abend ganz nach den Bedürfnissen, Wünschen und Anregungen der Teilnehmer – wer Lust hat den Abend mit zu gestalten,

10EUR

Nackt-Yoga, einfache Asanas und Partnerübungen

Yoga nackt zu praktizieren ist ein großartiges, befreiendes Gefühl und wir spüren uns intensiver. Nackt-Yoga hilft auch, den eigenen Körper – und damit uns selbst – zu akzeptieren. Wir erleben uns in unserer ursprünglichen Lebendigkeit. Mit dem Nackt werden, de-maskieren wir uns, werden wieder zu dem, der wir jetzt sind, mit den Spuren, die das

10EUR

15. Lange Nacht der Bilder Lichtenberg – Tamyo Leonard

Tamyo Leonard öffnet sein Atelier im Queeren Zentrum Degnerstr. Ausstellungorte im Queeren Zentrum Degnerstr.: - Atelier Tamyo Leonard, Degnerstr. 9, Tor a - fire of love, Degnerstr. 9, Tor b - blu Media, Degnerstr. 9, Tor b Infos zum Künstler: www.tamyo-lenonard-szenenbild.de/kunst Infos zur Langen Nacht der Bilder: www.langenachtderbilder.de/ Eintritt frei / keine Anmeldung erforderlich

offenes Zentrum, fire of love kennenlernen – Eintritt frei

lerne das fire of love kennen, treffe interessante Leute in lockerer und kuscheliger Atmosphäre, informiere dich über die Angebote, stelle Fragen – du wirst dich bei uns wohlfühlen! – Einlass bis 21:00 Uhr – Eintritt frei – keine Anmeldung erforderlich

Meditation kennenlernen, Workshop

Meditieren – steigert Konzentration, Aufmerksamkeit und hilft Stress zu bewältigen – vermehrt die graue Substanz im Gehirn und schütz vor Alzheimer – verbessert Informationsverarbeitung und Entscheidungsfindung – reguliert Herz- und Atemfrequenz und stärkt das Wohlbefinden – lindert Schmerzen besser als Morphine – hilft Alkohol und Drogen zu reduzieren und mit dem Rauchen aufzuhören Dieses Workshop

10EUR

Nackt-Yoga, einfache Asanas und Partnerübungen

Yoga nackt zu praktizieren ist ein großartiges, befreiendes Gefühl und wir spüren uns intensiver. Nackt-Yoga hilft auch, den eigenen Körper – und damit uns selbst – zu akzeptieren. Wir erleben uns in unserer ursprünglichen Lebendigkeit. Mit dem Nackt werden, de-maskieren wir uns, werden wieder zu dem, der wir jetzt sind, mit den Spuren, die das

10EUR

Kuschelparty Berlinkuschelt

Kuschelparty Berlinkuschelt, jeden 2. Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr – luftig-leichte und bequeme Kleidung, etwa Sportklamotten, Strand-Outfit, gerne fantasievoll-erotisch – bitte Handtuch mitbringen – weitere Hinweise unter: Regelmäßige Termine – Anmeldung erforderlich

12EUR

+++ Hinweis +++

folgende Veranstaltungen fallen urlaubsbedingt aus: - Gay Spirit am 13.09.22 - Yoga am 14.09.22

Tantra, Tantra-Yoga, Gay-Spirit – offene Gruppe, wechselnde Themen

jeden Dienstag geht es um Tantra, Tantra-Yoga, Meditation und alles, was Körper, Seele und Geist eins werden lässt; die Annahme deiner Sexualität spielt dabei ebenso wie Achtsamkeit und Sinnlichkeit eine zentrale Rolle – wir gestalten den Abend ganz nach den Bedürfnissen, Wünschen und Anregungen der Teilnehmer – wer Lust hat den Abend mit zu gestalten,

10EUR

Nackt-Yoga, einfache Asanas und Partnerübungen

Yoga nackt zu praktizieren ist ein großartiges, befreiendes Gefühl und wir spüren uns intensiver. Nackt-Yoga hilft auch, den eigenen Körper – und damit uns selbst – zu akzeptieren. Wir erleben uns in unserer ursprünglichen Lebendigkeit. Mit dem Nackt werden, de-maskieren wir uns, werden wieder zu dem, der wir jetzt sind, mit den Spuren, die das

10EUR

Queerer Filmabend, Kino-Feeling mit Popcorn, Eintritt frei – Spende erwünscht

Das fire of love und das Queere Projekt Degnerstr. lassen die diesjährige Pride-Saison mit einem historischen Link in das Berlin der 1920er-Jahre ausklingen. 100 Jahre nach Lilli Elbe werden trans Menschen immer noch staatlich gegängelt und gesellschaftlich geächtet. Nach der Vorführung des „Oscar“-prämierten (beste Nebendarstellerin) bildgewaltigen Biopics, ist genügend Raum und Zeit für Diskussionen. Das

Club – daher bitte beachten: Hinweise zu Terminen und zur Anmeldung