Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Tantra, Sexualität, Präsenz und achtsame Begegnung

Wir begeben uns spielerisch in das Spannungsfeld von Selbst-Sein und Selbst-Entfaltung, Sinnlichkeit, Achtsamkeit, Sexualität und Spiritualität - verschiedene Rituale, die Freude wecken und Spüren und Wahrnehmen vertiefen – Atemübungen, Chakra-Aktivierung – es sind Partnerübungen und Berührungsrituale vorgesehen - kurze Einführung ins Thema und Sharing-Runde – lockere Sportbekleidung, Strand-Outfit, Underwear, Sarong/Lunghi…, optional nackt, bitte Handtuch mitbringen!

10EUR

Yoga zur Steigerung der Lebensfreude

Yoga mit Hans-Jürgen – keine Vorkenntnisse erforderlich – einfache(re) Yogaübungen für Körper, Geist und Seele zur Steigerung der Lebensfreude – lockere Sportbekleidung, Strand-Outfit, Underwear.., bitte Handtuch mitbringen! Yoga jeden Mittwoch um 19:00, jeweils im Wechsel mit Nackt-Yoga – Anmeldung erforderlich – Corona 2G-Regelung!

Queerer Filmabend, Eintritt frei – Spende erwünscht, Kino-Feeling mit Popcorn

Der etwas andere Tag der offenen Tür: Zum 3. Mal laden fire of love und männer* zum queeren Filmabend im ehemaligen Kino Venus an der Degnerstraße. Entdecken und kennenlernen beim gemeinsamen Filmgenuss – diesmal Francis Lees „God’s own Country“. Irgendwie erinnert die Story des Films über die Entdeckung der eigenen Sexualität und das Erwachsenwerden in

Meditation kennenlernen, Workshop

Meditieren - steigert Konzentration, Aufmerksamkeit und hilft Stress zu bewältigen - vermehrt die graue Substanz im Gehirn und schütz vor Alzheimer - verbessert Informationsverarbeitung und Entscheidungsfindung - reguliert Herz- und Atemfrequenz und stärkt das Wohlbefinden - lindert Schmerzen besser als Morphine - hilft Alkohol und Drogen zu reduzieren und mit dem Rauchen aufzuhören Dieses Workshop

10EUR

Nackt-Yoga, einfache Asanas und Partnerübungen

Yoga nackt zu praktizieren ist ein großartiges, befreiendes Gefühl und wir spüren uns intensiver. Nackt-Yoga hilft auch, den eigenen Körper – und damit uns selbst – zu akzeptieren. Wir erleben uns in unserer ursprünglichen Lebendigkeit. Mit dem Nackt werden, de-maskieren wir uns, werden wieder zu dem, der wir jetzt sind, mit den Spuren, die das

offenes Zentrum – Eintritt frei

lerne das fire of love kennen, treffe interessante Leute in lockerer und kuscheliger Atmosphäre, informiere dich über die Angebote, stelle Fragen – du wirst dich bei uns wohlfühlen! – Einlass bis 21:00 Uhr – keine Anmeldung erforderlich – Corona Hinweis (verpflichtend 2G)

Club – daher bitte beachten: Hinweise zu Terminen und zur Anmeldung